Suchtaste Suche
  • Chefarzt

Richtige Ernährung – Vorbeugung und Therapiebegleiter

Wie man mit Ernährung Krankheiten vorbeugen, lindern und heilen kann

Patientenakademie Bethel: Eine Rückschau von Sabrina Muck

„An apple a day keeps the doctor away“ – eine von vielen medizinischen „Weisheiten“, die uns durch unser Leben begleiten. Was stimmt davon und was ist wissenschaftlich nicht haltbar oder einfach veraltet? Antworten gab es bei der Patientenakademie im Krankenhaus Bethel Berlin.

140 interessierte Bürger*innen fanden den Weg in die Lichterfelder Klinik und wurden nicht enttäuscht: Dr. med. Sven Schöpe, Chefarzt der Fachabteilung Geriatrie, Facharzt für Innere Medizin, Ernährungsmediziner, klärte ausführlich, aber lebensnah und pointiert über wissenschaftliche Erkenntnisse bezüglich gesunder Ernährung auf. Der Schwerpunkt des Vortrages bestand darin, wie man anhand von ausgewählten Fallbeispielen mit bestimmter Ernährung verschiedene Krankheiten vorbeugen, lindern und heilen kann. Ganz nach dem Motto: „Von Fleischeslust bis Veganismus: Was ist möglich – was ist nötig?“

 

Gut besucht: Patientenakademie Bethel zum Thema Ernährung

 

Kompetent und unterhaltsam referiert, mit vielen Bildern, Tabellen, Statistiken, Beispielen und Co. erhielten die Zuschauer einen Einblick in die wichtigsten Aspekte einer gesunden Ernährung. Und um diese Fragen ging es im Besonderen:

  • Wie wichtig sind die Makronährstoffe Eiweiß, Fett, Kohlenhydrate und Nahrungsfasern (Ballaststoffe)? In welchen Lebensmitteln sind diese zu finden?
  • Welche Rolle spielen sie als Energielieferant für den Körper? Was bedeutet dies bei vegetarischer oder veganer Ernährung?
  • Wie wichtig sind neben den Makronährstoffen außerdem die Mikronährstoffe Vitamine, Mineralstoffe und Co.?
  • Was versteht man unter Mängeln und Fehlernährung? Wie kann es dazu kommen?
  • Welche Krankheiten können aus Mängeln und Fehlernährung entstehen und wie können diese wiederum vermieden werden?
  • Welche Bedeutung haben Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Allergien für eine gesunde Ernährung?

 

Gelungene Kooperation: Leckere Öle von Alnatura zum Kosten und Kennenlernen.

 

Im Laufe der Veranstaltung wurde das Publikum außerdem über zahlreiche Binsenweisheiten unterrichtet. Was davon stimmt, was verwirrt?

  • „Veganer sind fitter.“
  • „Gluten schwächt den Körper.“
  • „Honig hilft gegen Gicht.“
  • Gibt es „Fitness Fast Food“ und was versteht man eigentlich unter Begriffen wie „Lifestyle-Food“?
  • Welche Diäten sind sinnvoll, welche eher nicht und warum spielt die richtige Dosierung von Nährstoffen eine entscheidende Rolle?

Gemeinsam mit lokalen Partnern für die Gesundheit aktiv

„Die Patientenakademie im Krankenhaus Bethel Berlin versteht sich schon lange nicht mehr als reine ‚Präsentations-Plattform‘ für Klinikangebote. Vielmehr sehen und bilden wir hier – wie in unserer täglichen diakonischen Arbeit – den Menschen als Ganzes.“ Für Dr. med. Rüdiger Haase, Medizinischer Geschäftsführer und Akademie-Leiter ist es daher selbstverständlich, dass Themen allgemeiner gesundheitlicher Relevanz ihren Platz im Programm finden. Dazu gehört die jüngst zurückliegende Patientenakademie vom 21. August mit dem Thema „Die richtige Ernährung“.

„Das schöne ist, dass wir gerade in diese Veranstaltungen lokale Partner wie Psychologen, Rechtsanwälte, Gedächtnistrainer, Buchhandlungen oder eben einen Biomarkt mit ganz konkreten Angeboten einbinden können“ freut sich Dr. med. Rüdiger Haase. „Eine große Bereicherung für die Zuhörer. Und natürlich ohne Kostenaufwand für die Kooperationspartner“ So wurde der Vortrag „Richtige Ernährung“ von einem Stand des Alnatura SuperNaturMarkt Lichterfelde-West begleitet. Hier konnten sich die Gäste der Pateintenakademie über verschiedene gesunde pflanzliche Öle informieren und diese auch mit leckerem frischem Brot verkosten. Passend dazu wurden Rezepte gereicht, um die frisch gewonnen Erkenntnisse des Abends direkt zu Hause beim Kochen anwenden zu können.

Die nächsten Patientenakademien in diesem Jahr finden Sie hier bei meetmedi – Der Vortragsfinder und natürlich auch auf der Website Krankenhaus Bethel Berlin. Wer regelmäßig Einladungen zur Patientenakademie und den Veranstaltungen des Krankenhauses Bethel Berlin erhalten möchte, kann sich auf dieser Veranstaltungswebsite auch für den Newsletter anmelden.

 

Kommentieren:

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Du kannst diese Markierungen verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Aktuelle Nachrichten