Suchtaste Suche

meetmedi.wissen 1 | Spinnenbiss

meetmedi.wissen 2 Kugelschreiber und Ersticken
meetmedi.wissen1

Wodurch sterben jährlich mehr Menschen? *

A: Sektkorken  |  B: Spinnenbisse

Sektkorken?
Wenn die Korken knallen, dann kommt Stimmung auf. An Silvester fliegen sie zu Tausenden durch die Nacht. Leider verlassen die Verschlüsse von Sekt und Champagner innerhalb der Wohnung gern die gewünschte Flugbahn. Gerade auf Fest- und Feiertagen sowie bei Hochzeiten führen diese unkontrollierten Geschosse dann zum jähen Ende einer fröhlichen Feier.

Die harmlos aussehenden Verschlüsse aus Kork oder Kunststoff können beim ungebremsten Austreten aus der Flasche ein Tempo von rund 50 km/h entwickeln. Folglich richtet ein Sektverschluss beim ungewollten Zusammenstoß mit Mobilar und Gästen mitunter verheerende Schäden an. Besonders gefährlich sind umherirrende Sektkorken für das menschliche Auge.

Spinnbiss?
Hier können wir vermelden, dass die Gefahren weit geringer ausfallen als gemeinhin angenommen. Weltweit sterben jährlich nur etwa 50 Menschen am Spinnenbiss. Nur etwa 20 Todesfälle sind nach einem anaphylaktischen Schock durch einen Insektenstich zu beklagen.

Die Antwort auf unser Rätsel müsste lauten: A

Durch fliegende Sektkorken sterben jährlich mehr Menschen als durch den Biss einer giftigen Spinne.

 

Quelle: Doris Preißler | Schreckliches Wissen. 665 Fakten, die sich lieber NICHT gewusst hätten.
Liebe Berliner Augenärzte: Können Sie die These von Frau Preißler bestätigen?

Empfehlen Sie uns weiter:

Kommentieren:

  • (wird nicht veröffentlicht)

XHTML: Du kannst diese Markierungen verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Aktuelle Nachrichten